Adina

Poledance Instructor Adina

Adina

Über meine Kurse

Mir ist es wichtig, mit Spaß an die Sache heranzugehen, egal wie unbeholfen und wackelig es am Anfang zu sein scheint. Es ist ein schönes Gefühl als Trainerin in den Augen meiner Schüler regelmäßig dieselbe Flamme der Begeisterung  zu sehen, die auch bei mir seit meiner ersten Pole-Stunde entfacht ist. Zudem gibt es fast nichts Schöneres, als zu sehen wie meine Schüler mit so viel Ehrgeiz und Fleiß bei der Sache sind, bis auch der vermeintlich schwierigste Trick schlussendlich klappt.

Nicht immer wollen alle Tricks und Spins von Anfang an funktionieren, aber genau diese kleinen Herausforderungen werden wir gemeinsam bewältigen. Man sieht seine kleinen und großen Fortschritte und wächst über sich selbst hinaus.

Ich freue mich riesig ein Teil der Polearts-Family sein zu dürfen und meine Leidenschaft mit vielen wunderbaren Menschen zu teilen.

 

So kam ich zu Poledance

Nach einer längeren sportlichen Auszeit kam ich durch Zufall zu Poledance. Nach meinem ersten Kurs war ich sofort Feuer und Flamme für diese Sportart – und das ist heute noch so!

Mich fasziniert es, wie gut sich die ästhetischen Bewegungen zur Musik mit herausfordernden Figuren an der Pole kombinieren lassen und gleichzeitig der ganze Körper trainiert wird.

 

Sportlicher Hintergrund

Bereits als Kind und Jugendliche habe ich Sport geliebt und fast täglich ausgeübt. Über 7 Jahre habe ich Leichtathletik praktiziert und bei verschiedensten Wettbewerben teilgenommen.

Von Karate, über Laufen zu Zumba und Yoga habe ich vieles ausprobiert bis ich meine Liebe zu Poledance entdeckt habe. Diese Sportart macht nicht nur Spaß, sondern ist für mich der Richtige körperliche Ausgleich zum Alltag.

 

Ausbildungen 

Es vergingen inzwischen 5 Jahre, doch es ließ mich nicht mehr los. Nach jedem Kurs ging ich mit einem Erfolgsgefühl und einem Lächeln nach Hause.

Nach einiger Zeit kam in mir der Wunsch auf, mein Wissen und die Freude an diesem Sport auch an andere weiterzugeben. Somit absolvierte ich 2017 auch eine Poledance – Trainerausbildung.  (Certified CAve25® Poledance Trainer Level 1-3)

2017 absolvierte ich die „Stretch your limits“ Ausbildung bei Nissim Zoares

 

Competitions

  • 2019 – 2. Platz Women Amateur – PSO Austria
  • 2019 – 1. Platz Pole Sport Women Amateur – Slovak Championship of Air Power Athletics
  • 2019 – 2. Platz Hoop Women Amateur – Slovak Championship of Air Power Athletics