2G-REGELUNG, gültig ab 08.11.2021
  1. Übergangsfrist bis 05.12.2021: 1. Stich + negativer PCR-Test vor jeder Trainings-Einheit
  2. Nachweis einer Impfung im Rahmen des vorgeschriebenen Zeitraums.
  3. Nachweis einer Genesung im Rahmen des vorgeschriebenen Zeitraums.

Bitte beachte, dass nur Teilnehmer mit einem der oben genannten Nachweisen berechtigt sind an den Stunden teilzunehmen!

Mit der Teilnahme am Trainingsbetrieb erklärt der Teilnehmer/in, dass er/sie

  • keine gesundheitlichen Einschränkungen oder Krankheitssymptome (insb.Erkältungssymptome: Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, Fieber oder sonst. Atemwegsinfektionen) hat.
  • wissentlich in den letzten 2 Wochen keinen Kontakt zu einer positiv auf den Corona-Virus getesteten Person hatte.
  • einen Mund‐Nasen‐Schutz trage, den er/sie während des direkten Trainings (Übungen am Trainingsgerät, Übungen in der Trainingszone) ablegen kann.
  • die allgemeinen Hygienemaßnahmen (Abstand halten im Wartebereich vor der Sporthalle, Abstand halten beim Zugang zur Sporthalle, Abstand halten beim Training in der Sporthalle sowie regelmäßiges Waschen oder Desinfizieren der Hände etc.) einhalte.

Der/Die Teilnehmer/in verpflichtet sich, auch in Zukunft vom Training fernzubleiben, wenn sich an diesen Vorausetzungen etwas ändern sollte. Zuwiderhandlungen können zum Trainingsausschluss führen. Der/die Teilnehmer/in erklärt sich zudem ausdrücklich damit einverstanden, dass seine/ihre hier erhobenen personenbezogenen Daten zum Nachvollzug von Infektionsketten im Rahmen der Corona-Pandemie anlassbezogen an die Ordnungs-/Gesundheitsbehörden weitergegeben werden. Bei Nicht-Einverständnis ist eine Teilnahme am Training ausgeschlossen.

Mit der Bestätigung deiner Buchung bestätigst du ebenfalls, dass du unser >> PRÄVENTIONS-KONZEPT << gelesen hast und an dessen Umsetzung beteiligt bist.

Specials, die dir helfen Techniken in spezifischen Bereichen zu verbessern.

Derzeit werden keine Kurse angeboten.